Alles zur Sport-Auspuffanlage

Der Fahrzeughersteller hat dem Auspuff zwei Aufgaben zugedacht. Er soll die entstehenden Abgase durch den Katalysator reinigen und durch den Endschalldämpfer möglichst leise abführen. Ein handelsüblicher Auspuff nimmt die Druckstöße der Verbrennung im Motor auf und bildet einen Rückstaudruck. Ein Sportauspuff staut das Abgas nur gering und erzielt damit ein besseres Anzugsverhalten und eine höhere Leistung.

Aufbau

Zur besseren Wärmeableitung wir bei einer Sportauspuffanlage mit Metallwolle gearbeitet und aufgrund eines größeren Rohrquerschnitts staut sich der Abgasdruck nicht so stark. Deshalb muss der Motor nicht so viel Kraft aufbringen, um die Abgase in die Auspuffanlage zu leiten und es entsteht eine Leistungssteigerung von drei bis fünf Prozent. Falls eine Variante mit Doppelschalldämpferanlagen mit zwei oder mehreren Endrohren ohne Katalysator gewählt werden sollte, um die optimale Leistung aus dem Wagen zu kitzeln, sollte mit Vorsicht daran gehen. Neben der erhöhten Schadstoffbelastung kann das auch zu höheren Betriebskosten führen.

Komplette Auspuffanlage oder nur Endtopf

Der Einbau eines vergrößerten Endtopfs dient eher optischen Zwecken, denn logischerweise müssen die von dem Motor erzeugten Abgase erst den engeren Rohrquerschnitt durchlaufen, ehe sie es breiteren Endtopf leichter haben. Wahlweise können Doppelrohrblenden, quadratische oder V-förmige Endtöpfe montiert werden. Als Zusatzeffekt hört sich das Motorgeräusch anders an – aggressiver und näher am Rennsport. Als durchschnittlich begabter Schrauber kann der Endtopf selbst montiert werden. Als Tuningmaßnahme ist auf jeden Fall die Montage einer kompletten Auspuffanlage mit einer Neueinstellung der Lambdasonde sinnvoll, denn nur so kann eine wirkliche Leistungssteigerung erzielt werden. Allerdings sollte man sich vor dem Umrüsten von einem Fachmann beraten lassen und sich über die Kosten informieren. Eine Leistungssteigerung ist auf jeden Fall eintragungspflichtig und unter Umständen fällt das Fahrzeug damit in eine andere Versicherungsklasse.

Hat Einfluss auf die Eigenschaften

    Mit diesen Teilen verbundene Tuning-Aktivitäten